Gold

Black and Gold / Outfit / New York

NYC_Outfit_01

Vorm Waldorf Astoria Hotel

Hallooooo! Ja, es gibt mich noch… Und besser spät als nie melde ich mich mal wieder hier zu Wort. Vielleicht habt ihr es mitbekommen – ich war 10 Tage in New York im Urlaub.
Daher gab es hier in den letzten zwei Wochen zwar keine neuen Stories, aber 2 neue Kategorien in der linken Leiste: Unter WHERE 2 SHOP findet ihr eine Liste mit Slow Fashion Shops und Labels und unter WHERE 2 GO gibt’s einen Kalender mit Events rund um Slow Fashion und Design in allen Städten, in denen was los ist.

Hier aber nun endlich die ersten Outfit-Fotos aus New York.

NYC_Outfit_08

Irgendwo auf der Fifth Avenue…

Das Wetter war der absolute Hammer und wir sind die meiste Zeit im strahlenden Sonnenschein durch New York spaziert.
Ich hatte für das vermeintlich kalt-regnerische Novemberwetter überwiegend Pullover, Mäntel und Stiefel eingepackt – und bin damit ganz schön ins Schwitzen geraten.
NYC_Outfit_09
Meine Füße haben nach dem 5. Tag in den geliebten Chelsea-Boots gestreikt, so dass ich in einem Pop up Store bei den Leder-Sneakers von One Ground Footwear schwach wurde. Designed in New York, hergestellt in Spanien. Läuft!

Dazu trage ich eine unfassbar alte Jeans, einen Rollkragenpullover von People Treesymbolsmall, einen Cardigan von der Kleiderei, die “City Bag” von Denise Roobol und meine DickMoby Sonnenbrille. Der weiße Nagellack ist 5free und von Fabynails.
NYC_Outfit_07
NYC_Outfit_06

NYC_Outfit_03

Grand Central Station

NYC_Outfit_04

A question of / When in rome RAGLAN SWEATSHIRT

SLORIS_A-Question_Of_When_In_ROmeWhen in Rome Raglan Sweatshirt:
Ich muss gestehen: Den Filmklassiker „Anchorman“ habe ich erst letztens gesehen. Aber umso mehr gefeiert habe ich nun diesen Pullover von A Question of: WHEN IN ROME.
Für diejenigen unter euch, die genauso ahnungslos sind wie ich es noch bis vor kurzem war hier ein kleiner Spoiler.
Szene 1:

Szene 2 hab ich leider nur als Audio gefunden.
Ich fands lustig. Keine Ahnung, ob das jetzt hier so rüberkommt. Gibt’s auf jeden Fall hier auch als Tanktop für die Damen.
Der Druck ist aber auch für Männer zu haben: Auf T-Shirt und Pullover.

Kein Rom/Anchorman/Sprichwort-Fan? Berlin-Lover klicken hier und Paris-Verrückte werden hier fündig.
Alles GOTS zertifiziert und fair in der Türkei hergestellt.
Somit VEGAN/ECO/SOCIAL. Der schwarze Pulli für die Dame kostet 86€.

Dirty Librarian Chains / Oyster Sweater Clip

SLORIS_oyster_sweater_clip_1024x1024
Oyster Sweater Clip:
Schöner Clip für die Bluse oder für’s Haar aus Vintage Perlen (nicht echt!) und Vintage Ketten.
ECO/SOCIAL/ *ca. 58€*

Was ist überhaupt ein Sweater Clip? Wie man auf der Skizze hier ganz gut erkennen kann, clipst man den Sweater Clip an beide offenen Seiten der Strickjacke. Das sieht nicht nur entzückend aus, sondern ist auch noch enorm praktisch. (Zum Beispiel, wenn man die Jacke an einem lauschigen Sommerabend nur locker über die Schultern geworfen hat. So fällt sie nicht herunter!)

sweater_guard_drawing_1_1024x1024

 

Den Sweater Clip kann man aber auch an den linken und rechten Kragen einer Bluse clipsen. Eine echte Alternative zu jeder Statement-Kette!