picknweight

Blue sky, blue skirt / Outfit

Juhuuu- ich freu mich immer noch wie ein kleines Kind über jeden sonnigen Tag in Hamburg.

Wer mir auf Instagram folgt, weiß bereits von meinem Einkauf bei Pick & Weight Bescheid. Heute kommt endlich das erste Outfit mit einem Teil aus dem hamburger Secondhandladen: Der blaue Midi-Rock.

blue_skirt3
Bei Pick & Weight wird, wie der Name schon sagt, der Einkauf nach Kilo bezahlt. Es gibt in dem Laden 3 Preiskategorien: 20€ pro Kilo, 30€ pro Kilo und 40€ pro Kilo. Die Sachen sind dementsprechend mit einer Farbe gekennzeichnet, so dass man ganz easy erkennen kann, zu welcher Kategorie ein Stück gehört. Wer sich nicht an der Kasse mit den Preisen überraschen lassen will, wiegt schon einmal an der Testwaage (einfach vorm Wiegen auf den Knopf mit der richtigen Farbe klicken) und überlegt sich dann, welche Teile mit nach Hause kommen sollen.

Bis zum letzten Jahr besaß ich keinen einzigen langen Rock, weil ich mich immer zu klein dafür gefühlt habe. Und es stimmt ja auch: kürzere Röcke machen längere Beine.

blue_skirt_1
Doch dann landete ich einen Glücksgriff in einem Secondhandladen in der Nähe meiner Heimatstadt: ein superschöner, roter, langer Rock. Für 3€ war er meiner und ich habe ihn den Sommer über sehr sehr sehr oft getragen.

Umso toller, dass ich mir nun noch ein Exemplar in dunkelblau geschnappt habe, dass ich mit Sicherheit genauso lieben werde. Trotz meiner 1,60. Ich finds gar nicht soo schlimm – selbst mit flachen Schuhen. Und so ein Rock ist einfach ein absolutes Wohlfühlteil!

Das erste Mal ausgeführt habe ich ihn mit einem Crop Top von American Apparel (immerhin zumindest angeblich noch Sweatshopfree hergestellt, 32€) , Slip-Ons von Ahimsa (VEGAN/ECO/SOCIAL,79€) und meiner Beliyatasche (ECO/SOCIAL,299€). Mein neuer ständiger Begleiter, die Dick Moby Sonnenbrille (VEGAN/ECO/SOCIAL,139€) war natürlich auch am Start.

blue_skirt_2

Der Rock besteht übrigens aus 100% Polyester, was nicht unbedingt zu meinen Lieblingsstoffen gehört – er fühlt sich aber auch nicht so unangenehm Plastik-mäßig an, eher nach Baumwolle – und man schwitzt auch nicht in ihm. Sehr gut erhalten ist er auch noch und für 10,40€ zwar kein mega-Schnäppchen wie der rote Rock, (bald zieh ich ihn an und dann folgen Fotos!) aber mit Großstadt- Aufschlag immer noch ein guter Fang, wie ich finde. Jetzt müssen nur noch viele sonnige Tage kommen, um das neue Lieblingsstück auch ausführen zu können :)