People Tree V&A

State of the Art / Outfit mit People Tree

– Werbung, da ich unter anderem auch PR Samples vorstelle –

Pünktlich zu Ostern hat’s in Hamburg nochmal geschneit – und trotzdem gibt’s zum Start in den April einen frühlingshaften Look hier auf dem Blog. Dank eines sehr warmen Tages im März konnte ich tatsächlich ganz entspannt, ohne Jacke und auch ohne Gänsehaut durch Hamburg laufen. Bleibt zu hoffen, dass das nicht der einzige warme Tag in diesem Jahr war – meine neue Blusesymbolsmall will ich schließlich noch ein paar Mal ausführen … ;)

People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

Die Blusesymbolsmall ist zwar neu, das Print darauf aber schon alt – von 1883, um ganz genau zu sein. Die Bluse ist nämlich Teil der Victoria and Albert Museum (oder kurz: V&A) x People Tree Collection: Inspiriert vom V&A feiert die Kollektion die Freude an der Handwerkskunst und an der Schönheit der Natur, die mit der Arts and Crafts Bewegung assoziiert wird. Das ursprüngliche Muster stammt von einem Tapeten-Entwurf von William Morris aus dem Jahr 1883. Die Farben dieses Tapetenmusters wurden für einen „stylischen Twist“ überarbeitet, so dass sich auf den ersten Blick wirklich nicht mehr erkennen lässt, dass es sich um ein Muster aus dem 19. Jahrhundert handelt – oder?!

People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

„Die Arts-and-Crafts-Bewegung entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts und wurde maßgeblich von William MorrisJohn Ruskin sowie einer Gruppe von Malern, Architekten und anderen Künstlern initiiert. Ruskin untersuchte die Verbindung zwischen Kunst, Gesellschaft und Arbeit, während Morris Ruskins Philosophie in die Praxis umsetzte, indem er großen Wert auf Arbeit legte, sowie die Freude an Handarbeit und natürlicher Schönheit des Materials.[1] Im Zeitalter der maschinellen Produktion wollten sie eine Rückbesinnung auf das Handwerk.“ (Quelle: Wikipedia)

People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

Ich bin definitiv ein Fan der Idee, Kunst auf diesem Weg aus dem Museum “auf die Straße” zu bringen. Das Arts and Crafts Movement, also “die Freude an Handarbeit, der Schönheit der Natur und der Materialien” mal auf das Thema “Fair Fashion” zu beziehen – weil bald Frühling ist und gerade kein Kunsthistoriker zuhört. Zu feiern, dass People Tree schon seit über 26 Jahren faire, nachhaltige Mode macht. Und so die Freude an der Handarbeit durch faire Arbeitsbedingungen ermöglicht. Genauso wie die Freude an der Schönheit der Natur und der Materialien: Durch die Nutzung von ökologischen, meist zertifizierten Materialien, zum Beispiel von Tencel und Biobaumwolle.
  People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

Klar, auch für den Anbau von Biobaumwolle wird sehr viel Wasser benötigt. Und besser geht’s immer. Aber es ist auch mal okay, kurz innezuhalten und sich darüber zu freuen, was bisher schon alles erreicht wurde: Vor 26 Jahren hatte bei den Worten “faire Mode” mit Sicherheit so gut wie jeder die Klischee-Bilder dazu im Kopf: Müsli-Mode, Kartoffelsack, unförmige Leinen-Hosen. Auch heute ist das ganze noch lange nicht im Mainstream angekommen, aber es hat sich doch so einiges getan. 

People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

Pioniere wie People Tree oder Hessnatur zeigen der Welt mit immer nachhaltigeren Konzepten und modischeren Kollektionen, wie einfach ein bewussterer Konsum ohne Verzicht funktionieren kann. Überall auf der Welt ploppen großartige Fair Fashion Labels oder Crowdfunding- Kampagnen auf – mit innovativen Ideen, Denkanstößen, viel Herzblut und dem gemeinsamen Ziel: nachhaltig etwas zu verändern.

Bei all dem Selbstoptimierungs-Wahn und einer Verbesserungs-Mania wünsche ich euch heute also einen ganz entspannten Ostersonntag – und dass ihr kurz innehalten könnt, um zu sehen, was ihr schon erreicht habt.
xxx Wiebke

P.S.: Mit dem Code SLOWFASHION10 gibt's bis Mitte Mai 10% Rabatt bei People Treesymbolsmall!

People Tree V&A Victoria & Albert Museum Cooperation Collection Fair Fashion Sustainable Ethical nachhaltig Slow Fashion secondhand Dick Moby Veja Quinoa Paris

OUTFIT DETAILS

Bluse (PR-Sample): People Treesymbolsmall  – aus 100% Organic Cotton,
unter fairen Bedingungen in Indien hergestellt
Jeans: Secondhand von episode (Antwerpen).
Tasche: Quinoa Paris – pflanzlich gegerbtes Leder, hergestellt in Frankreich.
Sneaker: Veja, V-10 – unter fairen Bedingungen in Brazilien hergestellt
Sonnenbrille (PR-Sample)Dick Moby fair hergestellt in Italien und aus Bio Acetat. Zur Info: Die Brille wird in einem Case aus recyceltem Leder verschickt, die Brille an sich ist vegan.
Gürtel: Vintage-Gürtel von meinem Freund gemopst ;)