Funktionschnitt

Chasing sunrays / Slow Fashion Herbst-Look

– Werbung, da ich unter anderem auch ein PR Sample vorstelle –

Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan

Während ich mit dem ersten Herbst-Look vor ein paar Wochen bereits Abschied von meinen Sandalen genommen habe, heißt’s so langsam wohl auch “Goodbye Knöchelfrei”: Denn bei sechs bis zehn Grad macht es nicht mehr so viel Spaß mit nackigen Knöcheln um den Block zu laufen.

Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan

Immerhin die Farb-Bezeichnung meines Funktionschnitt-Shirts (PR Sample) passt gut zum Wetter: “Frost Weiß”.

Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan

Um meine neuen Vejas auszuführen, werde ich also Sneaker-Söckchen gegen richtige Socken tauschen müssen.
Und wo wir schon bei Neuzugängen sind:
Auch Jeans und Cardigan sind neu in meinen Kleiderschrank eingezogen.
Beide habe ich in Antwerpen gefunden – die Jeans ist ein Secondhand-Schnäppchen und der Cardigan ein kuscheliger Vintage-Glücksgriff, der nicht nur gut zum “Frost Weiß” passt, sondern mir mit Sicherheit noch die ein oder andere frostige Stunde versüßen wird…

In diesem Sinne: Zieht euch warm an und habt einen kuscheligen Start in die neue Woche!

Herbst-Look Slow Fashion sloris Funktionschnitt Veja Vintage Guertel secondhand Jeans Cardigan

SLOW FASHION HERBST-LOOK DETAILS:

Shirt (PR Sample): Von Funktionschnitt. Aus 100% Organic Cotton, GOTS zertifiziert. Hergestellt in Portugal. VEGAN/ECO/SOCIAL/*45€*

Cardigan: Vintage von Rosier 41 (Antwerpen). *ca.70€*

Jeans: Secondhand von Episode Vintage (Antwerpen). *25€*

Gürtel: Secondhand *2€*

Schuhe: V-10 von VejaSOCIAL/*125€*

Ketten: Alt, Eiscreme-Kette von Malaika Raiss

Breiter Ring: Von Folkdays: 100% Messing (aus alten Bombenhülsen gefertigt). Fair in Kambodscha hergestellt.VEGAN/ECO/SOCIAL/*45€*

Leinen los: Fair Fashion Leinen für den Sommer!

Der Sommer ist da, die Sonne scheint – was gibt’s da schöneres, als mit nem leckeren Eis auf der Wiese zu sitzen und die Sonnenstrahlen zu genießen?
In Materialien wie Polyester hält man’s in der Sonne allerdings nicht lange aus, ohne sofort loszuschwitzen.
Wenn’s richtig heiß ist, sind natürliche, atmungsaktive Stoffe die beste Wahl für entspannte Tage.
Leinen ist so ein Material: es wirkt kühlend, indem es  bis zu 35% Luftfeuchtigkeit aufnimmt und diese flott mit der Umgebungsluft austauscht (Die Info hab ich hier her).
Ganz nebenbei liebt die Pflanze karge Böden und kommt so ohne chemischen Dünger und Pestizide aus. Die Faserpflanze gilt als umweltschonende Alternative zur Baumwolle, da für die Produktion eines Kilos Leinen nur ca. 1/4 der Wassermenge benötigt wird (Infos hab ich hier her). Sau gut, oder?
Und es kommt sogar noch besser: Das ganze sieht richtig toll aus. Aber seht selbst:

Fair Fashion Leinen für den Sommer

Fair Fashion Leinen Linen Slow Fashion Flachs nachhaltiges Material Hanf Naturfaser Sommer

Kastiges Top in hellblau –  Das kastige Boxy-Top mit aufgesetzter Tasche von FREITAG ist unter fairen Bedingungen hergestellt und dank speziellem Nähgarn sogar zu 100% kompostierbar. –VEGAN/ECO/SOCIAL/*98€*

Shirt-Pullover in lavendel-meliert –  Der schöne Shirt-Pullover von Hessnatur besteht aus einem edlen Natur-Materialmix: Schurwolle, Seide und Leinen. Und ist damit laut Beschreibung “prädestiniert für eine Sommer-Alltags-Uniform”. –ECO/SOCIAL/*129€*

Beiges Leinen-Shirt – Das beige V Neck Shirt von Jan n June ist aus 100% Organic Leinen und heißt VECTOR. GOTS zertifiziertes Material aus China, in Italien zu Garn verarbeitet, in Portugal gestrickt und gefärbt, in Polen zusammengenäht. 60€, die sich lohnen!  – VEGAN/ECO/SOCIAL/*60€*

Fair Fashion Leinen Linen Slow Fashion Flachs nachhaltiges Material Hanf Naturfaser Sommer

Gestreiftes Shirt – Das geringelte Shirt mit Flügelärmeln von hessnatur ist aus 100% Leinen und der perfekte Begleiter für warme Sommertage!  – VEGAN/ECO/SOCIAL/*49,95€*

Weißes Slip Top – Das TRIANGLE Top von Jan n June  ist aus 100% Organic Linen: GOTS zertifiziertes Material aus China, in Italien zu Garn verarbeitet, in Portugal gestrickt und gefärbt, in Polen zusammengenäht. Sommer, kannst bleiben!  – VEGAN/ECO/SOCIAL/*55€*

Blaues Leinen-Shirt – Das Shirt ALEXANDRA in der Farbe “infinity blue melange” von Living Crafts  via avocadostore ist aus 100% Bio-Leinen. Mit schmaler, verdrehter Blende am Halsausschnitt.  – VEGAN/ECO/SOCIAL/*25€*

Ärmelloses T-Shirt – Das ärmellose Shirt von grundstoffsymbolsmall ist aus 100% Leinen. Obacht: Nicht ganz blickdicht! ;) – VEGAN/ECO/SOCIAL/*36,95€*

Fair Fashion Leinen Linen Slow Fashion Flachs nachhaltiges Material Hanf Naturfaser Sommer

Blaues Shirt – Das tolle Label notPERFECTLINEN habe ich auf Lisas Blog at/least entdeckt. Die schönen Leinen-Stücke aus dem kleinen Familienbetrieb in Litauen sind ab Montag wieder im etsy-Shop zu haben: Wie zum Beispiel dieses Basic Linen Shirt in Blau!   – VEGAN/ECO/SOCIAL/*ca. 53€*

Gelbes Shirt – Das gold-gelbe Funktionschnitt Shirt aus 100% GOTS zertifizierten Leinen heißt BOAT, ist aber auch an Land ein echter Hingucker! – VEGAN/ECO/SOCIAL/*55€*

Fair Fashion Basics ab 10 Euro!

2017 ist schon im vollen Gange und ihr habt immer noch kein einziges nachhaltiges Teil im Kleiderschrank?

Dann wird’s allerhöchste Zeit. Denn diesen guten Vorsatz – egal, ob ihr ihn für euch festgesetzt hattet oder nicht, könnt ihr super easy umsetzen: In 2017 bewusster und nachhaltiger einkaufen. Schon ab 10€ seid ihr dabei. Klingt fair, oder?

Fair Fashion Basics ab 10 Euro – Slow Fashion & faire Mode auf Modeblog sloris

Start with Fair Fashion Basics, Bitches

Aller Anfang ist überhaupt nicht schwer – manchmal kommt es nur drauf an, sich nicht von Anfang an zu viel vorzunehmen. Denn seine komplette Garderobe von 0 auf 100 auf “Slow” umzustellen, kann sehr anstrengend sein (been there, done that).

Für’s Erste reicht’s vollkommen aus, das ausgediente, löchrige T-Shirt vom Textilschweden nicht mit einem neuen Shirt von ebendiesem zu ersetzen – sondern mal in der Fair Fashion nachzuschauen.
Voilà ein kleiner Fair Fashion Basics Auszug, nach Preis sortiert (und nach Farbe, obviously):

P.S.: Bei einigen der Produktlinks handelt es sich um Affiliate-Links.

Fair Fashion Basics ab 10 Euro – Slow Fashion & faire Mode auf Modeblog slorisDas bedeutet ganz einfach: wenn du dich dafür entschließt, etwas aus dem verlinkten Shop zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision (meistens 4-10% des Kaufpreises).