Big Trends Small Brands

Big Trends, small Brands: Karo!

Auch wenn ich den Sommer vermissen werde: Am Wochenende habe ich es bereits genossen, ohne das Gefühl, draußen etwas zu verpassen im Bett zu liegen, in Zeitschriften herumzublättern und mir die Trends für Herbst und Winter anzuschauen.
Wie hier schon einmal erwähnt, ist das mit den Trends ja so eine Sache. Beim Herumstöbern bin ich aber auf ein paar sehr klassische Trends gestoßen, die in der Mode immer wieder kommen und sich der Kauf eines Lieblingsteils daher allemal lohnen: Das gute, alte Karo-Muster zum Beispiel.
SLORIS_Big_Trends_small_Brands_Designer_Vogue_Plaid_EInleitung
Ob bei Marc Jacobs, Maison Margiela, Fay, Acne, Miu Miu, Erdem, Altuzarra, Vivienne Westwood oder Haider Ackermann: Dem klassischen Muster wird man in der kalten Jahreszeit wohl wieder häufiger begegnen.

Heute gibt’s 3 der Designer-Looks nachgestylt:SLORIS_Big_Trends_small_brands_fay_Look_01
Outfit #1 ist das wohl am Alltagstauglichsten und ein echtes Wohlfühl-Outfit (es ähnelt auch am meisten meinem Outfit, das ich euch hier letzte Woche schon vorgestellt habe).
Pullover: MARITA Strickpullover von Armedangels, 100% Organic Cotton (GOTS zertifiziert). VEGAN/ECO/SOCIAL/*69,90€*
Bluse: „Zoe“ Shirt in Eco-White von People Treesymbolsmall. 100% Organic Cotton, fair in Indien hergestellt. VEGAN/ECO/SOCIAL/ *75€*
Rock: Unbedingt im Secondhandladen um die Ecke schauen, da gibt’s fast immer Karo-Röcke, wie zum Beispiel den hier von Beyond Retro für ca. 27€.
Tasche: Auch bei Taschen lohnt es sich, die Vintage-Läden zu durchstöbern. Beyond Retro, ca. 42€.
Cut-Out-Boots: Die veganen Boots mit Schnallen von Will’s Vegan gibt’s für 114€. (VEGAN/SOCIAL)SLORIS_Big_Trends_small_brands_Marc_Jacobs_Look_02
Outfit #2: Bei diesem Look bin ich etwas in eine Traumwelt abgedriftet und habe ein Wunsch-Outfit kreiert: 580€ Acne Bootssymbolsmall (SOCIAL), 515€ Stella Mc Cartney Taschesymbolsmall (VEGAN/SOCIAL) und ein Gürtel für 99,90€ von Deepmello (ECO/SOCIAL) – dagegen sind das 29,95€ Nudie Jeans Armbandsymbolsmall (SOCIAL) und das Kleid von People Treesymbolsmall (VEGAN/ECO/SOCIAL) für 129€ richtige Schnäppchen, oder?! ;)
(Bei PeopleTree zahlt ihr 129€+4,20€ Versand=133,20€ plus evtl. ca. 8€ Rückversand. Bei asos.desymbolsmall 135,99€ mit kostenlosem Versand und Rückversand.)
SLORIS_Big_Trends_small_brands_Maison_Margiela_Look_03
Outfit #3: Jetzt wird’s etwas crazyyy – Maison Margiela versucht sich am Muster-Mix Deluxe. Ich würde das wohl niemals so tragen, aber irgendwie hat mir das Bild gute Laune gemacht – vielleicht hat es mich auch ein bisschen in Karnevals-Stimmung versetzt… ;)
Wenn man es aber mal probieren will, findet man auch für diesen Look mit Glück etwas im Secondhandladen. Den Mantel habe ich bei Beyond Retro entdeckt (ca. 61€) , das Tuch bei Mädchenflohmarktsymbolsmall (4€). Den Rollkragenpulli gibt’s bei People Treesymbolsmall (VEGAN/ECO/SOCIAL/*49€*) und den Karo-Rock bei Laniussymbolsmall (SOCIAL/*99,90€*). Der Gürtel ist von Will’s Vegan und die Schuhe von Noah Italian vegan shoes. (Beides VEGAN/SOCIAL, Gürtel 51€, Schuhe 154€).

Quelle der Designer-Runway-Bilder:VOGUE.COM

Big Trends, Small Brands: Pastell in der Luft.

Es ist soweit– endlich können wir den Wintermänteln und dicken Pullis „Tschüss“ sagen und sie in die letzten Ecken unseres Schranks verbannen. Passend zu Sonnenschein und Frühlingslaune habe ich die schönsten pastelligen Teile herausgesucht.

Pastellfarben sind klassische Frühlingsbegleiter und alljährlich ein “Trend”, mit dem man nichts falsch machen kann. Himmelblau, zartes Rosa, romantisches Flieder und spritziges Zitronengelb stehen in diesem Jahr ganz hoch im Kurs. 

Die Basics, mit denen fast jeder von uns mal als Baby angefangen hat, sind rosa und hellblau. Für mich sind das auch irgendwie die Zeitlosen unter den Pastell – Tönen. Während ich mich an Flieder und Lila-Tönen sehr schnell satt sehen kann und mich die Farbe dann fast regelrecht nervt, geht es mir bei Hellblau und Rosa gar nicht so. Die Farben finde ich zwar allgemein an “zu großen” Kleidungsstücken bei mir persönlich schwierig, ( In Rosa oder Hellblau verkauft mir bestimmt niemand eine Flasche Wein!) bei anderen, großen Mädels aber richtig schön. Und auch pastellige Accessoires machen ein tristes Grau-Schwarzes Herbst/Winter-Outfit sofort Frühlingstauglich. Also Daumen hoch und Manege frei für die soften Gute-Laune-Macher!

SLORIS_Big_trends_Small_Brands_Pastels

#1: Passend zum April-Wetter kommt das Wassertropfen T-Shirt von People Tree daher. 100% Organic Cotton, Fair Trade zertifiziert. Fair hergestellt in Indien. VEGAN / ECO / SOCIAL / ca. 42€

#2: Die zuckersüßen Schleifen- Schlüsselanhänger gibt’s bei KSIA Berlin in rosaDen hellblauen und  mittelblauen habe ich in ihrem Etsy-Shop entdeckt! Fair hergestellt in Berlin. Pflanzlich gegerbtes Leder aus Deutschland. Alle Materialien sind aus Deutschland. ECO / SOCIAL / 17,90€

#3: Ich bin verzaubert von diesem Chinti and Parker Kleid. Das schöne Teil aus Seide macht mit seinem Rosa-Gelb-Hellblau-Mix garantiert gute Laune… Fair hergestellt in Europa. SOCIAL / ca. 487€

#4: Nicht ganz “rosa”, aber “coral” ist dieses wunderbare Zuckerwatten-Kleid von A Kind Of Guise. Beim Anblick dieses Kleids bekomme ich sofort Lust, es auf viele verschiedene Arten zu stylen: lässig mit Gürtel, Hut und Boots zum Festival, elegant für den Abend oder schlicht fürs Büro. Ein echter Alleskönner. Fair hergestellt in Deutschland. Stoff (100% Polyester) kommt aus Deutschland. VEGAN / ECO / SOCIAL / 335€