Ach, Hamburg – im Regen mit FERDINandNOAH

Ohh Hamburg, meine Perle, du wunderschöne Stadt… Wärst mit ein bisschen Sonnenschein im Juli noch ein kleines bisschen schöner gewesen.
Aber auch im Regen lieben wir dich. Und auch, wenn ich den Spruch „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung“ gar nicht mal so toll finde, ist wohl etwas dran.

Bei Regenwetter bin ich am liebsten zu Hause – hin und wieder muss ich aber auch mal einen Fuß vor die Tür setzen.
Das mache ich dann besonders gern mit Fenno. Denn Turnbeutel Fenno macht mir bei dem Regenwetter gute Laune – durch die sommerliche Farbe, aber vor allem, weil er schmutz- und wasserabweisend ist.

  

Letztes Jahr habe ich euch hier schon meinen blauen Beutelrucksack und das Label FERDINandNOAH vorgestellt. Fenno ist nämlich nicht nur ein Schlecht-Wetter-Freund. Ob im Dauerregen, Freibad oder am Strand, beim Radeln oder Einkaufen – der blaue Turnbeutel hat mich bisher in keiner Situation im Stich gelassen. Und so ist dieses Jahr noch ein zweiter bei mir eingezogen.

Aber Fenno ist nicht das einzige Teil an diesem Outfit, das ich in doppelter Ausführung besitze:
Die Sonnenbrille von Dick Moby habe ich mir vor drei Jahren schon in einer anderen Farbe gekauft – und mich dieses Jahr noch einmal für das gleiche Modell entschieden. Die Qualität hat mich wirklich überzeugt, die Brille sitzt gut und die Gläser von Zeiss sind super.
Das schwarze T-Shirt von Funktionschnitt durfte ich mir beim Green Blogger Meetup in Köln aussuchen. Ich habe es im Winter so oft getragen, dass ich traurig war, wenn es in die Wäsche musste – so dass ich es mir einfach noch einmal gekauft habe.
Und auch, wenn ich gerne neue Brands ausprobiere und euch hier präsentiere, ist das nun schon das dritte Paar Ethletics, das in meinen Schuhschrank gewandert ist.

  

Habt ihr auch ein paar Lieblingsteile doppelt oder mögt sie so gern, dass ihr sie gern in doppelter Ausführung hättet?

FerdinandNoah Ferdin and Noah sloris-ferdinandnoah-outfit-slow-fashion-modeblog-hamburg-rucksack-vegan-eco-social-ethletic-dickmoby-01

OUTFIT DETAILS:

Rucksack (PR Sample): „Fenno koralle“ von FERDINandNOAH – Unter fairen Bedingungen in Europa (Deutschland und Stettin, Polen) hergestellt. VEGAN/SOCIAL/*49€*

T-Shirt: „Clean“ von Funktionschnitt – Unter fairen Bedingungen in Portugal hergestellt. Aus 95% Organic Cotton und 5% Elasthan. VEGAN/ECO/SOCIAL*40€*

Schuhe: Ethletic, Modell „Fair Trainer“ via Grundstoffsymbolsmall. Obermaterial und Futter: 100% Organic Cotton aus Indien (Fairtrade zertifiziert). Sohle und alle Gummiteile: Kautschuk aus Sri Lanka. Fair in Sialkot, Pakistan, hergestellt. VEGAN/ECO/SOCIAL/*64,90€*

Longbluse: American Apparel.

Sonnenbrille (PR Sample): Von Dick Moby (Farbe smoke marble), fair hergestellt in Italien und aus Bio Acetat. Zur Info: Die Brille wird in einem Case aus recyceltem Leder verschickt, die Brille an sich ist vegan. VEGAN/ECO/SOCIAL/*165€*

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Rabattcodes im Sommer

Hallo August! Hoffentlich bescherst du uns einige schöne Sommertage. Welche Rabattcodes es in diesem Monat gibt, erfahrt ihr wie immer...

Schließen